Prokrastination

Mel Robbins prinzipien um mit der Prokrastination aufzuhören.

Einsicht

Mel Robbins sagt, dass wir nicht notorische Prokrastinierer sind, sondern die Gewohnheit der Prokrastination besitzen.
Es kleiner aber feiner Unterschied, letzteres kann man mithilfe von wissenschaftlich belegten Methoden ĂŒberwinden.

Gewohnheiten

Eine Gewohnheit besteht immer aus 3 Teilen.

  • Dem Auslöser (Trigger),
  • das Handlungsmuster (Pattern),
  • und die Belohnung (reward)

Prokrastination und die Gewohnheit

Im Falle der Prokrastination ist

  • der Auslöser immer Stress
  • das Handlungsmuster dem Stress aus dem Weg gehen (Prokastinieren)
  • und die Belohnung ist, (direkte) Stressminderung (Entspannung)

Du musst akzeptieren, dass du Stress niemals gÀnzlich eliminieren kannst. Deshalb setzen wir nicht beim Auslöser an, sondern im Handlungsmuster.

Das nÀchste Mal, wenn du bemerkst, dass du wieder prokrastinierst.

3 Schritte, um die Prokrastination zu ĂŒberwinden

1. EingestÀndnis, dass dich etwas stresst
2. ZĂ€hle 5, 4, 3, 2, 1 herunter. Das Gehirnareal, das fĂŒr die Prokrastination zustĂ€ndig ist, wird kurzzeitig unterbrochen und das prĂ€frontale Kortex schaltet sich ein.
3. Tu eine Sache und nimm dir nur 5 Minuten vor. Die Wissenschaft belegt, dass 80 % derjenigen, die eine Sache fĂŒr 5 Minuten angegangen sind weiter machen.

Konklusion

  • Prokastination ist eine Gewohnheit
  • Gewohnheiten bestehen aus 3 Einheiten
  • How to um eine Gewohnheit zu durchbrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.